Nominierung für den Deutschen Engagementpreis

Der Kinderschutzbund Trier wurde mit seinem Projekt vom Ausrichter des „Brückenpreises Rheiland-Pfalz 2016“ für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

Der Deutsche Engagementpreis ist  der Dachpreis für bürgerliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagemnt durch die Verleihung von Preisen unterstützen.

Zitiere: „Die Nominierung für den Deutschen Engagementpreis ist eine weitere Würdigung unseres vorbildlichen Engagements“.

 

 

2 Kommentare

  1. Michael Jung sagt:

    Die Arbeit ist wichtig.

  2. Wir – das gesamte Team des Trierer Kinderschutzbundes – freuen uns über die Nominierung „Deutscher Engagementpreis“ und die damit verbundene Anerkennung und Würdigung des Projektes „Kultur & Kreativität ohne Grenzen“
    Seit Beginn im Juni 2016 fanden im letzten Jahr statt:
    13 Projekt-Veranstaltungen ( insgesamt 150 Kinder/Jugendliche + 30 Künstlerinnen und Künstler)
    5 Exkursion (insgesamt 230 Kinder/Elternteile)
    100 BetreuerInnen/Übersetzer/Köche/Fotografen begleiteten die Veranstaltungen

    In diesem Jahr blicken wir bereits auf 8 Veranstaltung mit entsprechendem Einsatz von Künstlerinnen und Künstlern sowie Begleitpersonen. Zwei Exkursionen mit insgesamt etwa 100 Personen konnten dank LOTTO-Stiftung und der „Aktion Mensch“ durchgeführt werden. Eiin Dankeschön an dieser Stelle für diese Förderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.