Ein Freitagnachmittag – Gitarrenunterricht mit Sebastian Schubmehl

 
 

Mit ganz viel Geduld und Eifer sind unsere heranwachsenden Gitarristen am Werk. Dank unseres Lehrers, Sebastian Schubmehl, ist es im Rahmen unseres Kulturprojektes, seit Ende letzten Jahres möglich, kleinen und großen Musikern, einen kostenfreien, regulären Gitarrenunterricht anzubieten.

Für all jene, die reges Interesse haben, einmal die Woche am Unterricht teilzunehmen, können wir noch zwei freie Pläzte anbieten.

Jeden Freitag 16:00 – 17:00 Uhr
„Meine Burg“ – Haus des Kinderschutzbundes Trier

1 Kommentar

  1. Barbara Hellinge sagt:

    Das ist ja ec hat gut. Ist noch ein Platz frei? Und , weil auf dem Foto nur junge Menschen sind, können auch Seniorinnen wie ich ein bin, dran teilnehmen. Notenkenntnisse sind vorhanden, etliche Selbstlernkurse mit Buch haben nichts gebracht und sind längst vergessen. Gitarre steht im Keller, Stimmgabel find ich bestimmt auch noch.
    Vielleicht bekomme ich aj eine Rückmeldung, über die ich mich so oder so freuen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.